Beobachtung und Kontrolle des Sauerstoffs während jeder Lebensphase des Weines Der Sauerstoff gehört zu den entscheidenden Faktoren, die es bei der Weinbereitung zu beachten gilt, da er je nach den angewandten Mengen und dem jeweiligen Zeitpunkt der Aufnahme sowohl zur „Schaffung“ des Weines als auch zu seiner „Zerstörung“ beitragen kann. Während jeder Lebensphase des Weines kann seine Wirkung die Aromen, die Farbe oder auch die Struktur eines Weines beeinflussen. Damit sich der Sauerstoff vorteilhaft auf den Wein auswirken kann, hat sich die Kontrolle der Zufuhr als unerlässlich erwiesen. Diese hängt jedoch von der Art des Weines und von seiner jeweiligen Ausbauphase ab. Ein entsprechendes Fachwissen in Kombination mit der Verwendung präziser und vielseitig einsetzbarer Mess- und Kontrollinstrumente wie die Analysegeräte NomaSense O2 ist hilfreich, um diesen Faktor während der gesamten Lebensdauer des Weines besser zu steuern. Das Ziel der Sauerstoffaudits, die wir anbieten, besteht darin, Sie bei einer optimierten Beobachtung und Kontrolle der Sauerstoffaufnahme während sämtlicher Ausbauphasen des Weines zu unterstützen. Mit Hilfe eines Pakets aus Beratung und Lösungen können bessere Methoden eingeführt werden, um einen Wein von optimaler Qualität zu erzielen.

Merkmale

  • Anpassbare Leistung entsprechend dem Ziel, das sich der Kunde gesetzt hat und/oder der Problematik, mit der er konfrontiert ist
    • Punktuelle Kontrolle oder kontinuierliche Beobachtung während der gesamten Technologiekette
    • Überprüfung der Leistung bestimmter Techniken und/oder Geräte
    • Einführung von Verfahren zur Selbstkontrolle
  • Gleichzeitige Kontrolle des gelösten Sauerstoffs und des Sauerstoffs im Kopfraum
  • Kontrolle bei allen vorkommenden Konzentrationswerten möglich (niedrig, mittel und hoch)

Vorteile

Unser Fachwissen über die Sauerstoffkontrolle im Wein beruht zugleich auf den Forschungsergebnissen, die wir im Rahmen eines internationalen Programms, das seit 2007 durchgeführt wurde, gewonnen haben, sowie auf den zahlreichen Einsätzen vor Ort. Mit den unterschiedlichen Sauerstoffmessungen, die im Rahmen des Audits mit unseren NomaSense O2-Analysegeräten in verschiedenen Phasen der Technologiekette und nach verschiedenen Präzisionsniveaus durchgeführt werden, können ein breites Anwendungsgebiet abgedeckt und die gewünschten Lösungen erarbeitet werden. Außer dem Erreichen einer besseren Sauerstoffkontrolle insgesamt können unterschiedliche Ziele erreicht werden, wie z. B. der Ausbau von Weinen mit geringem Sulfitgehalt oder die Beseitigung des Problems der vorzeitigen Oxidation. Unsere Fähigkeit, sehr geringe Sauerstoffmengen zu messen, kann darüber hinaus eine Kontrolle der Reifungsmethoden in unterschiedlichen Behältern ermöglichen. Und schließlich stellt die Sauerstoffmessung im Kopfraum einen weiteren Vorteil dar, wenn es darum geht, den Einsatz von Inertgasen besser in den Griff zu bekommen und auf diese Weise deren Verwendungskosten zu optimieren.

Support

Kontaktieren Sie uns noch heute, um gemeinsam mit uns Ihre Anforderungen zu evaluieren und einen Termin für ein Abfüllungsaudit zu vereinbaren >>