Mit dem Piercing System kann die Luft im Kopfraum einer Weinflasche unmittelbar nach dem Verschließen (oder dem Verkapseln) bei der Abfüllung getestet werden. Dieses System kann immer dann verwendet werden, wenn die zerstörungsfreie Messung des Sauerstoffgesamtgehalts in der Flasche oder TPO – bei Verwendung durchsichtiger Flaschen mit Sauerstoffsensoren, die in einer Abfüllstation in den Flaschenhals und in die Flasche eingeklebt sind – nicht möglich ist. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn der TPO-Wert bei der Abfüllung an einer Flasche aus gefärbtem Glas ermittelt werden muss oder Form und Volumen mit keiner durchsichtigen Flasche übereinstimmen. Das Piercing System ermöglicht darüber hinaus die Durchführung von zerstörungsfreien TPO-Messungen bei der Abfüllung, unabhängig von Form, Farbe oder Volumen der Flasche. Genauere Einzelheiten zur Durchführung einer TPO-Messung mit diesem Werkzeug finden Sie in unserem Anwendungshinweis Nr. 5, den Sie sich von unserer Website herunterladen können.

Entdecken Sie das Piercing System visuell durch Anklicken des nebenstehenden Videos.

Sie möchten ein Piercing System bestellen? Kontaktieren Sie uns >>