Basierend auf der Oxo-Luminiszenz-Technologie, ermöglicht das NomaSense O2 P6000 die einfache, nicht-invasive und akkurate Messung des Sauerstoffs im Wein. Das Gerät arbeitet mit PSt- und PSt3-Sensorpunkten und ist somit für den Einsatz in der Weinindustrie ganz besonders geeignet, da es in der Lage ist, Sauerstoff selbst in so geringen Konzentrationen wie 1 Mikrogramm pro Liter zu messen. Sein integrierter TPO-Kalkulator zur Berechnung des Gesamtsauerstoffgehalts ermöglicht Kellereien die einfache und dabei genaue Überprüfung des gelöstes Sauerstoffs ebenso wie des Sauerstoffs im Kopfraum von Flaschen oder Bag-in-Box-Verpackungen, was wiederum eine Einschätzung der Leistung der Fülllinie erlaubt. Die Leistungsfähigkeit des NomaSense O2 P6000 entspricht darüber hinaus den Anforderungen von Analyse- und Forschungslaboren im Hinblick auf Spurenanalyse zur Messung der Durchlässigkeit von Verpackungen, und hier insbesondere von Weinverschlüssen, oder die Überwachung sehr niedriger Sauerstoffkonzentrationen während des Ausbaus von Weinen.

Validiert durch wissenschaftliche Zusammenarbeit mit weltweit renommierten Instituten, wird die NomaSense-Technologie heute von den einflussreichsten Weinforschungszentren genutzt, um den Einfluss von Sauerstoff auf die Entwicklung von Wein besser zu verstehen.

NomasenseP6000

Merkmale

Das NomaSense O2 P6000 arbeitet genau, ist einfach in der Nutzung und erfüllt alle Anforderungen in Sachen Qualitätskontrolle. Jedes Gerät ist mit einer Temperatursonde und einem Barometer ausgestattet, um den Einfluss von Temperatur und Luftdruck berücksichtigen zu können. Die anwenderfreundliche Oberfläche und intuitive Dateneingabe erleichtert und verkürzt die Unterweisung der Mitarbeiter am Gerät. Die Kalibrierung ist besonders simpel – dank des integrierten QR-Code-Scanners, der jeden Sensor erkennt und bis zu 100 Kalibrierungen speichern kann.

Genauso geeignet wie für die Ermittlung der Fülllinienleistung ist das NomaSense O2 P6000 aber auch für die Messung des Sauerstoffs an jedem anderen Punkt des Prozesses der Weinherstellung. Wo auch immer der Weinerzeuger die Sauerstoffaufnahme überprüfen möchte, liefert dieses Gerät die Antwort – sofort. Seine Flexibilität gepaart mit dem geringen Gewicht und der einfachen Anwendung macht es zu einem wichtigen Instrument im „Werkzeugkoffer“ des Winzers. Da das NomaSense O2 P6000 auch die Spurenanalyse ermöglicht, eignet es sich besonders für den Einsatz im experimentellen Bereich sowie in der Forschung.

Die neueste Software umfasst zwei integrierte Applikationen, die das Anwendungsspektrum der NomaSense Sauerstoff-Analysegeräte erweitert:

  • Die erste dieser beiden Applikationen erlaubt die Messung von Sauerstoff in stark zuckerhaltigen Lösungen wie Traubenmost. Basierend auf veröffentlichten Daten der Wissenschaftsliteratur hat unser Team einen spezifischen Algorithmus entwickelt, der den Einfluss eines hohen Zuckergehalts auf das Ergebnis kompensiert.
  • Die zweite Anwendung zielt auf die Messung von Sauerstoff in stark alkoholhaltigen Getränken wie Spirituosen. Unser Team hat spezifische Experimente durchgeführt und so einen weiteren Algorithmus erarbeitet, der in der Lage ist, den Einfluss eines hohen Alkoholgehalts auf das Ergebnis zu kompensieren.

Vorteile

  • Identifiziert kritische Sauerstoffaufnahme und stellt kostengünstig die Weichen für geeignete Sauerstoffmanagement-Strategien, während es den Weinerzeuger in die Lage versetzt, die Wirksamkeit eingeführter Prozeduren regelmäßig zu kontrollieren.
  • Perfektes Tool für die Ermittlung der Fülllinienleistung und Einführung geeigneter Prozeduren, um einen möglichst geringen Gesamtsauerstoffgehalt (TPO) zu erzielen.
  • Verlängert die Haltbarkeit der Produkte, sorgt für eine höhere Effizienz des Verschlusses und gewährleistet erfolgreiche Strategien für niedrige Schwefeldioxidgehalte.
  • Hervorragend geeignet für die Ermittlung der Durchlässigkeit von Verpackungen; hilft Kellereien, die für ihr jeweiliges Produkt besten Verpackungen und Verschlüsse zu wählen.

Technischer Support

Detaillierte Informationen zum NomaSense O2 P6000 finden Sie in folgenden Dokumenten:

Sie sind am Kauf eines Analysegeräts interessiert oder wünschen technischen Support durch einen Vertreter von Nomacorc? KONTAKTIEREN SIE UNS noch heute >>