Die Farbe ist ein Schlüsselparameter für die Qualität der Weine, da sie sowohl für den Verkoster als auch für den Konsumenten direkt wahrnehmbar ist. Die in der Weinbranche zur Kontrolle dieses Parameters angewandten Methoden beruhen im Wesentlichen auf Messungen der Extinktionen bei 420, 520 und 620 nm, die keine objektive Festlegung der Farbe zulassen.

Das Modell zur Farbdarstellung CIELab ermöglicht dagegen anhand der kartesischen Koordinaten L*a*b* und der Polarkoordinaten L*C*h* eine präzise Differenzierung der Farbe, wie sie vom menschlichen Auge wahrgenommen wird. Das Analysegerät NomaSense Color P100 ist ein tragbarer Kolorimeter, der die Farbe innerhalb dieses Referenzsystems auf der Grundlage des Reflexionsgrades misst. Zahlreiche Anwendungen können mit diesem Analysegerät abgedeckt werden, wie z. B. die Definition einer „Zielfarbe”, die erreicht werden soll, oder ebenso die „Steuerung” der Farbe während des Ausbaus des Weines mit Hilfe von Echtzeitmessungen im Lager.

12178_Nomacorc-Nomasense-Color-P100-Logo

Merkmale

  • auf dem Reflexionsgrad-Prinzip basierende Technologie
  • präzise Echtzeit-Messung
  • nach dem Modell CIELab mittels der Koordinaten L*a*b* und L*C*h ausgedrückte Ergebnisse.
  • Hohe Korrelation mit der von der OIV empfohlenen Methode
  • Integrierte Kalibrierung
  • ein einziger Messbehälter aus Glas (0,5 cm) für jede analysierte Weinfarbe (weiß, rosé oder rot)
  • Keine Probenvorbereitung erforderlich
  • Tragbar, kompakt, leicht, große Flexibilität
  • Speicherkapazität für 350 Messwerte und 20 Referenzfarben

Technischer Support

Detaillierte Informationen zum NomaSense Color P100 finden Sie in folgenden Dokumenten:

Sie sind am Kauf eines Analysegeräts interessiert oder wünschen technischen Support durch einen Vertreter von Nomacorc? KONTAKTIEREN SIE UNS noch heute >>